Irren ist menschlich e.V.

Verein für Psychiatrie-Erfahrene

in und um Regensburg

Über den Verein
Irren ist menschlich e.V.

 

Vielfältig waren die Probleme, die in den 90er Jahren bundesweit dazu geführt haben, dass sich Psychiatrie- Erfahrene zusammengeschlossen haben, um sich nicht mehr nur behandeln zu lassen, sondern um auch selbst zu handeln. Aus dieser Bewegung heraus entstand in Regensburg der Verein Irren ist menschlich e. V., der 1997 gegründet wurde, und sich im Laufe der Jahre zu einer festen Größe in der psychiatrischen, bzw. psycho­sozialen Landschaft in Regensburg und der Region Oberpfalz etablierte.

 

Unsere Ziele sind:

  • Abbau von Vorurteilen gegenüber psychischen Erkrankungen
  • Vernetzung mit ähnlichen Vereinen und Organisationen
  • Interessensvertretung in Gremien und Arbeitskreisen des Bezirks und der PSAG (Psychosoziale Arbeits­gemeinschaft des Versorgungsgebietes Regensburg)
  • Austausch mit psychiatrischen Kliniken
  • Etablierung von Psychiatrie- Erfahrenen als Experten in eigener Sache (EX-IN)
  • Ermöglichung von mehr Teilhabe Psychiatrie- Erfahrener

 

 

Wie machen wir das konkret?

 

  • Wir setzen uns im direkten Kontakt mit den psycho­sozialen Leistungserbringern (wie z. B. medbo, SpDi`s) und in verschiedenen Gremien (z. B. AK Suizidpräven­tion, Beirat für behinderte Menschen der Stadt Regensburg)  für unsere Anliegen ein und stehen im Austausch mit fach­lichen Einrichtungen der Region.
  •  Wir organisieren gemeinsam mit professionellen Anbietern trialogische Veranstaltungen wie z. B. das Psychose-Seminar in mehreren Städten der Oberpfalz. Wir unterstützen die Idee des Depressionstrialogs und des Borderline-Trialogs sowie Schulprojekte, in denen über seelische Erkrankungen aufgeklärt wird und Berührungsängste abgebaut werden.
  •  Wir sind mit Informationsständen auf verschiedensten Veranstaltungen (z. B. Ostengassenfest, Bürgerfest).
  •  Wir wollen die Gesellschaft für unsere Themen sensibilisieren und zur Entstigmatisierung Psychiatrie- Erfahrener beitragen, z.B. durch die Durchführung von Kunstprojekten und die in zweijährlichem Abstand veranstaltete Filmreihe mit anschließender Podiumsdiskussion im Kino.
  •  Wir bieten eine Selbsthilfegruppe für Psychiatrie-Erfahrene an sowie Workshops und Vorträge für unsere Mitglieder.
  •  Wir informieren unsere Mitglieder in Rundbriefen und Emails über wichtige regionale und überregionale Entwicklungen.

 

Für all diese Aufgaben und Herausforderungen brauchen wir Ihre/Deine Unterstützung – wir freuen uns auf Sie/Dich!

 

© 2017, Irren ist menschlich e.V.

Impressum

Wir sind Mitglied bei den Sozialen Initiativen

Der Dachverband für soziale Vereine in Regensburg

www.soziale-initiativen.de