EX-IN Stelle ab 15.9. oder 1.10.2018

 

Wir suchen ab dem 15.9. oder 1.10.2018 eine EX-In Genesungsbegleiterin/ einen EX-IN Genesungsbegleiter, der uns bei unserer Arbeit unterstützt. Die Stelle ist ein Minijob mit bis zu 450 € Entgelt pro Monat. Bewerbungsschluss ist der 20.07.2018. Genaueres entnehmt bitte der Stellenausschreibung, die es hier (PDF) zum Download gibt. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

 


 

Neue Adresse des Vereins

 

Wir sind umgezogen! Unsere neue Adresse lautet:

 

"Irren ist menschlich" e.V.

Maierhoferstr. 1

93047 Regensburg

01578-0974960

 

Unsere alte Festnetznummer ist nicht mehr gültig, eine neue Festnetznummer haben wir in Kürze und geben wir hier bekannt.

 


 

Psychose-Seminar

 

In der Oberpfalz gibt es Psychose- Seminare in Amberg, Schwandorf, Weiden und Regensburg unter unserer Beteiligung.

Das neue Programm in Regensburg ab März 2018 finden Sie hier (PDF)

Unter Psychose-Seminar finden Sie Links zu den anderen Städten soweit vorhanden und mehr Informationen zur Entstehung der Seminare.

 


 

Selbsthilfegruppe

 

Wir starteten im letzten Jahr mit einer Selbsthilfegruppe für Psychiatrie- Erfahrene (keine spezielle Diagnose). Inhaltlich ist es eine klassische Selbsthilfegruppe, allerdings sind wir auch noch offen für Anregungen der TeilnehmerInnen wie die Gruppe sich weiter ausrichten soll, auch Referenten können eingeladen werden.

Achtung: Wir treffen uns jetzt in der Maierhoferstr. 1, Raum 2.014 im 2. Stock um 16.00 Uhr. Wir freuen uns, wenn ihr Lust habt, zu kommen. Wenn ihr noch nicht an der Gruppe teilgenommen habt ruft doch bitte unter 01578-0974960 vorher an. Unsere kommenden Termine ab Juli 2018 sind:

 

4. Juli 2018

18. Juli 2018

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 


 

 

"Irren ist menschlich" e.V. feierte seinen 20. Geburtstag

 

Sehr geehrte Künstlerinnen und Künstler, Mitglieder und Mitorganisatoren,
 
der verlinkte Artikel aus der MZ zeigt, dass die Vernissage der Kunstausstellung "Gratwanderung" erfreuliches und anerkennendes Interesse in den lokalen Medien gefunden hat. Wir hoffen natürlich, noch möglichst viele Besucherinnen und Besucher auf den weiteren Stationen der Ausstellung begrüßen zu dürfen.
 
http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/diese-kunst-zeigt-gratwanderungen-21179-art1578296.html

 

Mehr zum Projekt Gratwanderung findet ihr unter GRATWANDERUNG


Als Rückblick (PDF)  gibt es das ausführliche Jubiläums- Programm (auch unserer Filmreihe), das letztes Jahr stattgefunden hat, zum Nachlesen.


Kooperationspartner der Gratwanderung:
Katholische Jugendfürsorge für die Diözese Regensburg e.V. (KJF)
Bezirk Oberpfalz